Boxhandschuhe Test

Springseil Golden Stallion Griffe

Boxhandschuhe Test

Neben einem Boxsack benötigt man selbstverständlich Boxhandschuhe für ein effektives Training. Um ein verletzungsfreies Training zu garantieren, sollte man nicht ohne Handschuhe auf einen Boxsack einschlagen.

Testübersicht Boxhandschuhe

Profi Boxhandschuhe Everlast Trainings-Boxhandschuhe 1803 PVC Boxing Gloves BENLEE Rocky Marciano Boxhandschuhe adidas Boxhandschuh RESPONSE
Produkt

Profi PU Boxhandschuhe Handschuhe „White Tiger“

Everlast Trainings-Boxhandschuhe 1803 PVC Boxing Gloves „Rodney“

BENLEE Rocky Marciano Boxhandschuhe Training Gloves Rodney

adidas Boxhandschuh RESPONSE

Platz 1. Platz 2. Platz 3. Platz 4. Platz
Marke Bad Company Everlast Benlee Adidas
Gewicht 10 – 16 Unzen 10 – 16 Unzen 10 – 16 Unzen 8 – 16 Unzen
Belüftungssystem ja nein ja nein
Verarbeitung 5 Sterne 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne
Preis-Leistung 5 Sterne 5 Sterne 5 Sterne 4 Sterne
Bewertung 5 Sterne 4 Sterne 4 Sterne 4 Sterne
Button-Bei Amazon ansehen Button-Bei Amazon ansehen Button-Bei Amazon ansehen Button-Bei Amazon ansehen

Mit Boxhandschuhen trainierenBoxhandschuhe Test

Insbesondere untrainierte Handgelenken, sollten nicht ohne Boxhandschuhe los legen. Da ist das Training schneller vorbei als es einem lieb ist. Die Handschuhe schützen auch vor Schürfwunden bei gröberen Nylonsäcken. Wer einmal mit Boxhandschuhen trainiert hat, wird nicht mehr ohne an den Boxsack wollen.

Boxhandschuhe Test – Worauf sollte man bei Boxhandschuhe achten

Wir haben in einem Test mehrere Boxhandschuhe untersucht und stellen euch hier die Testergebnisse vor. Prinzipiell unterscheidet man zwischen 2 unterschiedlichen Modellen. Es gibt klassische Handschuhe, die komplett geschlossen sind und über einen Handgelenkschutz verfügen. Zudem gibt es auch so genannte open finger gloves, bei denen die letzten Glieder der Finger offen sind. In unserem Test haben wir uns auf die klassischen Boxhandschuhe beschränkt. Unser Testsieger hat uns durch seine gute Verarbeitung, den sehr robusten Klettverschluss und die Lüftungsmöglichkeiten in der Handfläche überzeugt.

Die richtige Auswahl von Boxhandschuhen

Beim Kauf von Boxhandschuhen ist besonders auf Qualität und Verarbeitung zu achten. Hier sollte man nicht auf das preisgünstigste Modell zurückgreifen. Kauft man Boxhandschuhe solte man also nicht sparen, immerhin geht es um den Schutz der Hände. Eine hohe Qualität und Verarbeitung ist in jedem Fall gegenüber einem günstigen Preis zu bevorzugen. Insofern sollte man bei besonders preisgünstigen Angeboten von Billiganbietern vorsichtig sein. Sind die Boxhandschuhe nicht optimal gefertigt, können Probleme bei der Benutzung auftreten.
Das bevorzugte Material stellt nach wie vor Echtleder dar, im Gegensatz zu Kunstleder ist es härter und beständiger.
Darüber hinaus sollte auch das Gewicht des Handschuhs zu seinem Träger passen, die Auswahl beläuft sich zwischen 6 und 18 Unzen. Das richtige Gewicht des Boxhandschuhs ist entscheidend, hängt jedoch auch von der Art des jeweiligen Trainings ab. Für Anfänger eignet sich zunächst ein Model mit wenig Gewicht, da dieses angenehmer zu tragen ist und trotzdem Schutz bietet. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Handschuh zwar ausreichend gepolstert ist, um einen guten Schutz der Hände zu bieten aber trotzdem nicht drückt. Der, während der Betätigung entstehende Schweiß sollte durch die kleinen Löcher am Boxhandschuh abfließen können.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close